Über Picsee

Es war 2009, als der 19-jährige Dave van Dartel seine ersten Überwachungskameras installierte. Mit seinem Enthusiasmus, seiner Aufmerksamkeit für die Kunden und seiner Serviceorientierung baute er sich einen Kundenstamm auf. Durch Mund-zu-Mund-Propaganda entwickelte sich der Vorgänger von Construction Cam zu einem Experten für die Sicherheit von Villen, Bürogebäuden und Fabriken.

Die Messlatte wurde in Bezug auf die Qualität immer höher gelegt. Körnige Kameras wurden gegen HD-Qualität ausgetauscht, bessere Komponenten sorgten für eine längere Lebensdauer und die Datensicherheit hatte höchste Priorität. Vor Jahren wandte sich Dave an Axis Communications. Der schwedische Hersteller von Kameras und Zubehör entspricht der Philosophie von Construction Cam, ein unvergleichliches Bewegtbild-Benutzererlebnis zu liefern, bereitzustellen, zu erhalten und kontinuierlich zu perfektionieren.

Im Jahr 2020 kommt die mobile Sicherheit hinzu und Picsee ist geboren: die mobile Anlage zur Sicherung von Baustellen, Veranstaltungen und anderen temporären Projekten. Jahrelange Entwicklung, Tests, Verwerfungen, Neustarts, Prüfungen und weitere Verbesserungen führten zu einem innovativen Produkt, das sich durch eine hervorragende Bildqualität, einfache Bedienung und Sicherheit auszeichnet. Ein engagiertes Team von Erbauern hat sich für Picsee gemeldet, ergänzt durch den Technologiepartner Axis Communications und den Handels-/Logistikpartner Collé Rental & Sales, für unsere Anwender in den Benelux-Ländern und Deutschland.

Picsee ist fertig und die Anwender sind bereit: Wann werden Sie die Welt der Construction Cam betreten?

Schließen Sie sich uns noch heute an!

Mit Picsee sind Sie immer gut geschützt.

Logo picsee